Angela Merkel bei „Gut Leben in Deutschland“ – „Das hast du doch prima gemacht“

Selten wurde Angela Merkel so direkt mit den Konsequenzen ihrer Politik konfrontiert, als ihr ein Mädchen im Rahmen des Bürgerdialogs „Gut Leben in Deutschland“ erklärt, wie belastend sie es empfindet, den Ausgang ihres Asylverfahrens nach vier Jahren in Deutschland immer noch nicht zu kennen und gern bleiben möchte. Als das Mädchen anfängt zu weinen, versucht Angela Merkel sie mit den Worten „Das hast du doch prima gemacht“ zu trösten.

Der entsprechende Ausschnitt des Videos ist u.a. hier zu finden:
http://www.nytimes.com/…/angela-merkels-encounter-with-a-te…

Im Bericht der Bundesregierung hieß es zunächst, dass das Mädchen „vor lauter Aufregung“ angefangen hätte zu weinen, dieser Teil wurde inzwischen ersetzt durch „das Mädchen musste weinen“.

Das gesamte Video und der veränderte Bericht sind hier zu finden:
https://www.gut-leben-in-deutschland.de/…/2015-07-15-dialog…

Einen Vorher-Nachher-Screenshot gibt es hier: https://twitter.com/venohr/status/621623612680835072

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *