10.02.16 Berlin: Von wegen sicher. Das Konzept der sicheren Herkunftsstaaten in der Praxis

Immer mehr Länder werden als „sichere Herkunftsstaaten“ eingestuft. Das ist mit Massenabschiebungen und weitreichenden Konsequenzen für die Geflüchteten aus sogenannten „sicheren“ Ländern verbunden. Insbesondere Roma können von Verfolgung, unmenschlichen Lebensbedingungen und systematischer Diskriminierung in ihren Herkunftsländern berichten. Trotz dessen hat das Konzept nicht nur in Deutschland, sondern auch in der EU-Migrationspolitik Bestand. Zu diesem Thema lädt die Rosa-Luxemburg-Stiftung am… Read More 10.02.16 Berlin: Von wegen sicher. Das Konzept der sicheren Herkunftsstaaten in der Praxis

13.03.16 Berlin: Die Asyl-Dialoge im Heimathafen Neukölln

Nach dem großen Erfolg der Asyl-Monologe sind die Asyl-Dialoge die zweite Produktion der Bühne für Menschenrechte: „Die ASYL-DIALOGE erzählen von Begegnungen, die Menschen verändern, von gemeinsamen Kämpfen in unerwarteten Momenten – eine dieser Geschichten spielt in Osnabrück, wo seit März 2014 ein breites Bündnis solidarischer Menschen bereits 37 Abschiebungen verhindern konnte und somit für viele… Read More 13.03.16 Berlin: Die Asyl-Dialoge im Heimathafen Neukölln

23.01.16 Berlin: Refugees in Concert

Verschiedene Musiker_innen aus vielen verschiedenen Herkunftsländern werden im Rahmen der Intiviative „Refugees in Concert“ auftreten. Geplant sind etwa fünf bis sechs Acts. Die Veranstaltung entstammt der Idee, geflüchteten Musiker_innen eine erste Auftrittsmöglichkeiten in ihrer neuen Umgebung zu schaffen.     Das Konzert wird im Jugendclub OC23 in der Langhansstraße 23, 13086 Weißensee stattfinden.

20.01.16 Berlin: Info-Abend zu Vormundschaften für unbegleitete Minderjährige

Am Mittwoch, den 20. Januar wird ein Informationsabend des Deutschen Anwaltsvereins zu Vormundschaften für minderjährige unbegleitete Geflüchtete stattfinden. Auf diesem sollen insbesondere allgemeine Fragen zu einer Vormundschaft sowie den wesentlichen Regelungen des Aufenthaltsrechts geklärt werden. Darüber hinaus wird es Erfahrungsberichte zu Vormundschaften und zur derzeitigen Situation der Jugendlichen in der Clearing-Stelle Wupperstraße geben. Die Veranstaltung wird von… Read More 20.01.16 Berlin: Info-Abend zu Vormundschaften für unbegleitete Minderjährige

14.01.16 Berlin: Filmvorführung „Der Marsch“

Am Donnerstag, den 14. Januar wird der Republikanische Anwältinnen und Anwälteverein gemeinsam mit NSU-Watch am 14. Januar den Film „Der Marsch“ von David Wheatley zeigen. Dieser ist Teil der Donnerstagsfilmreihe 2016, die sich mit dem Thema „Zwischen Migration & Rassismus, Protest & Widerstand“ auseinandersetzt. „Der Marsch“ dreht sich um eine Entwicklungskommissarin der Europäischen Gemeinschaft sowie den Nordafrikaner Isa El-Mahdi. Dieser organisiert einen Marsch… Read More 14.01.16 Berlin: Filmvorführung „Der Marsch“

16.12.15 Diskussion LGBT*I*Q Perspektiven im selbstorganisierten Widerstand von geflüchteten Menschen

LGBT*I*Q Perspektiven im selbstorganisierten Widerstand von geflüchteten Menschen in Berlin und Deutschland „Geflüchtete LGBT*I*Q Menschen, sehen sich oft mit Diskriminierung auf zahlreichen Ebenen konfrontiert vor allem im Prozeß von Flucht und Migration. Diese Erfahrungen changieren häufig zwischen zum Schweigen gebracht & vernachlässigt zu werden bzw. missbraucht & instrumentalisiert zu werden. Was sind die unterschiedlichen Perspektiven… Read More 16.12.15 Diskussion LGBT*I*Q Perspektiven im selbstorganisierten Widerstand von geflüchteten Menschen