EGMR: Besondere Sorgfaltspflicht bei der Inhaftierung Asylsuchender, die einer „verletzlichen Gruppe“ angehören

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat in seinem Urteil vom 05.07.2016 festgestellt, dass das Aufnahmeland bei der Inhaftierung von Asylsuchenden, die einer „verletzlichen Gruppe“ angehören, besondere Vorkehrungen treffen muss. Insbesondere muss der Staat vermeiden, dass die geflüchtete Person eine Wiederholung ihres Verfolgungsschicksals erlebt. In dem Fall ging es um einen iranischen Asylsuchenden, der ohne Dokumente nach… Read More EGMR: Besondere Sorgfaltspflicht bei der Inhaftierung Asylsuchender, die einer „verletzlichen Gruppe“ angehören

16.12.15 Diskussion LGBT*I*Q Perspektiven im selbstorganisierten Widerstand von geflüchteten Menschen

LGBT*I*Q Perspektiven im selbstorganisierten Widerstand von geflüchteten Menschen in Berlin und Deutschland “Geflüchtete LGBT*I*Q Menschen, sehen sich oft mit Diskriminierung auf zahlreichen Ebenen konfrontiert vor allem im Prozeß von Flucht und Migration. Diese Erfahrungen changieren häufig zwischen zum Schweigen gebracht & vernachlässigt zu werden bzw. missbraucht & instrumentalisiert zu werden. Was sind die unterschiedlichen Perspektiven… Read More 16.12.15 Diskussion LGBT*I*Q Perspektiven im selbstorganisierten Widerstand von geflüchteten Menschen